#4256: Gut II


---
7 Comments


#4255: Gut


---
4 Comments


#4246: Comics


---
1 Kommentar


#4240: Urlaub


---
2 Comments


#4140: Lektüre

PS
Die ComicCon Berlin war supersuper!. Die Organisation war wie immer etwas naja, aber umso zaubertoller waren all die lieben und wundervollen Besucher – und die altbekannten Gesichter.
Dankeschön, ihr Schnuffel!


---
3 Comments


#4127: Alter III


---
5 Comments


#4126: Kerzen

Hui.
Seit dem 20. September 2005 zeichne ich die Fredcomics und werfe sie ins Netz, in den ersten zehn Jahren sogar täglich, mittlerweile ja „nur noch“ drei mal pro Woche (außer zu hyperfetzigen Anlässen, natürlich).

In den ersten 100 Comics füllte ich die Hintergründe sogar manuell aus – nicht nur der Zeitaufwand, auch mein Verbrauch an schwarzen Filstiften war enorm. Mittlerweile entsteht der Comic nahezu ausschließlich am Rechner. Das geht nicht wesentlich schneller, ermöglicht mir aber erhöhte Unterwegsität, weil ich auf Scanner und Graphictablett verzichten kann.
Ich erinnere mich, dass ich eine Weile brauchte, um mir einen Rhythmus zu erarbeiten, um also täglich um exakt 0.01 Uhr einen Comic präsentieren zu können. Auch heute flutscht es nicht immer reibungslos. Manche Comics entstehen erst wenige Minuten vor Veröffentlichung.

Dennoch ist in vielen Bereichen Routine eingekehrt, teilweise von selbst, teilweise durch mich erwirkt – um den immer wiederkehrenden Aufwand zu reduzieren. Das ist nicht langweilig oder öde, nein, das fetzt, kann ich mich doch so mehr auf den kreativen und spaßigen Teil des Fredisierens fokussieren.

Denn bis heute bringt mir der Comic unendlich viel Freude. Ich klicke hin und wieder auf den fetzigen Zufallscomic-Knopf

und freue mich über die vergangenen Werke, über alle die Knuffizitäten und Albernheiten, die an dieser Stelle erscheinen. Und noch immer schmunzle ich liebevoll über jeden lächelnden Fred, über jeden seufzenden Käfer, über jeden noch so absurden Grund, Fred noch mehr Kekse essen lassen zu können.

Fred fetzt!

Ich gratuliere dem kleinen Kugelkerl also allerherzlichst zum Geburtstag und freue mich über die Zeit, die ich mit ihm – und somit auch mit euch – verbringen durfte und darf.


---
10 Comments


#4120: Magie III


---
3 Comments


#4107: Sichel II


---
5 Comments


#4097: Schlaf


---
3 Comments


#4095: Verlassen


---
1 Kommentar


#4092: Schlaflos

PS:

Die 2019er-Kalender sind da!

Am Wochenende auf der Stuttgarter ComicCon bestand erstmals die Möglichkeit, in den neuen, hyperfetzigen Fredkalender zu lugen – und ihn zu erwerben.
Doch ihr, meine treuen Knuselwusel, sollt nicht außen vor bleiben. Denn natürlich könnt ihr den 2019er-Kalender ebenfalls bestellen. Wie immer braucht ihr mir dafür nur eine nette Mail an fonflatter@gmail.com zu schreiben.

So ein hyperfetziger Fredkalender kostet (innerhalb Deutschlands) 15 Euren mitsamt Verpackung und Versand, außerhalb kostet es ein paar Cent mehr.
Wie immer liegt der Kalender zum Herunterladen hier herum.
Und für alle Überneugierigen gibt es bereits eine Vorschau auf das Kalenderblatt des Monats Mampf (auch bekannt als „Mai“).


---
3 Comments


#4091: Begeistert


---
5 Comments


#4035: Lektüre II


---
3 Comments


#4026: Arbeit II


---
5 Comments


#4012: Der Vorsatz

Ihr hyperfetzigen Zauberschnuffelkuchen!

Das ist der letzte Comic für dieses Jahr, und ich freue mich sehr über 2017 und bin unendlich dankbar für all die Wunderbaritäten, die ich erleben durfte. Nicht zuletzt Dank euch, die ihr treu und kreativ und liebevoll und zauberfetzig lest und schmunzelt und kommentiert und – mir nah seid.
Danke!

Ich wünsche euch einen flauschigen Rutsch ins Neue Jahr und das Allerwundersuperbeste für 2018. Möge es vollgestopft sein mit knuffigen Fetzigkeiten, mit erfüllten Träumen, mit fluffelsüßen Überraschungen – und natürlich mit leckeren Keksen.

Bis Montag!
herz


---
4 Comments


#4008: Freude II

Fredventskalender 2017

Blubb! Das 19. und 20. Türchen des fetzigen Fredventskalenders freuen sich über kicherigen Besuch!

Schaut doch mal vorbei:
https://www.fonflatter.de/der-fetzige-fredventskalender-2017/

PPS:

Schnellschnell schnell! Nur noch wenige Tage verbleiben, um noch rechtzeitig den hyperfetzige Fredkalender 2018 zu bestellen.
Für nur 15 Euren, inklusive Verpackung und Versand, erhaltet ihr nicht nur den supersten aller nächstjährigen Fredkalender, sondern auch noch eine individuelle Signaturkrakelei nach Wunsch.
Also schreibt mir eine knuffige Mail und bestellt fleißigst!
Und so.


---
3 Comments


#3994: Notizen III


---
5 Comments


#3992: Notizen


---
3 Comments


#3991: Nebel III

PS:

Nicht vergessen: Es gibt noch hyperfetzige Fredkalender 2018.
Für nur 15 Euren, inklusive Verpackung und Versand, erhaltet ihr nicht nur den supersten aller nächstjährigen Fredkalender, sondern auch noch eine individuelle Signaturkrakelei nach Wunsch.
Also schreibt mir eine knuffige Mail und bestellt fleißigst!
Und so.


---
8 Comments