#4175: Verbesserung III


---
4 Comments


#4126: Kerzen

Hui.
Seit dem 20. September 2005 zeichne ich die Fredcomics und werfe sie ins Netz, in den ersten zehn Jahren sogar täglich, mittlerweile ja „nur noch“ drei mal pro Woche (außer zu hyperfetzigen Anlässen, natürlich).

In den ersten 100 Comics füllte ich die Hintergründe sogar manuell aus – nicht nur der Zeitaufwand, auch mein Verbrauch an schwarzen Filstiften war enorm. Mittlerweile entsteht der Comic nahezu ausschließlich am Rechner. Das geht nicht wesentlich schneller, ermöglicht mir aber erhöhte Unterwegsität, weil ich auf Scanner und Graphictablett verzichten kann.
Ich erinnere mich, dass ich eine Weile brauchte, um mir einen Rhythmus zu erarbeiten, um also täglich um exakt 0.01 Uhr einen Comic präsentieren zu können. Auch heute flutscht es nicht immer reibungslos. Manche Comics entstehen erst wenige Minuten vor Veröffentlichung.

Dennoch ist in vielen Bereichen Routine eingekehrt, teilweise von selbst, teilweise durch mich erwirkt – um den immer wiederkehrenden Aufwand zu reduzieren. Das ist nicht langweilig oder öde, nein, das fetzt, kann ich mich doch so mehr auf den kreativen und spaßigen Teil des Fredisierens fokussieren.

Denn bis heute bringt mir der Comic unendlich viel Freude. Ich klicke hin und wieder auf den fetzigen Zufallscomic-Knopf

und freue mich über die vergangenen Werke, über alle die Knuffizitäten und Albernheiten, die an dieser Stelle erscheinen. Und noch immer schmunzle ich liebevoll über jeden lächelnden Fred, über jeden seufzenden Käfer, über jeden noch so absurden Grund, Fred noch mehr Kekse essen lassen zu können.

Fred fetzt!

Ich gratuliere dem kleinen Kugelkerl also allerherzlichst zum Geburtstag und freue mich über die Zeit, die ich mit ihm – und somit auch mit euch – verbringen durfte und darf.


---
10 Comments


#3967: Dimension

ComicConBerlin200
Bald ist es soweit: In Berlin gibt es vom 30.09. bis zum 01.10. die nächste ComicCon – und ich werde dort ebenfalls einen Stand haben.
Wo genau der sein wird, werde ich euch mitteilen, sobald ich es erfahre.
Doch sicher ist: Ich habe den hyperfetzigen Fredkalender 2018 dabei. Und ein paar Stifte. Und natürlich ein liebevolles Lächeln für euch!
Kommt also alle!


---
3 Comments


#3965: Einfacher


---
2 Comments


#3952: Druck


---
4 Comments


#3930: Strand


---
3 Comments


#3890: Fitness


---
4 Comments


#3877: Klingeling

PS:

Huii. Ein weiteres fetziges Kalenderblättchen für den hyperfetzigen Fredkalender 2018 schaffte es, gezeichnet und befärbt zu werden. Es wird also immer wahrscheinlicher, dass der Kalender am 01./02.07. zur ComicCon in Stuttgart bereits vollendet und erhältlich sein wird.
Und weil es mir so viel Freude bereitet, habe ich euch wieder ein kleines Making-Of-.gif erstellt:


---
3 Comments


#3824: Akku

PS:
Hihi.
Hier sind die neulichsten beiden Oinktober-Krakeleien und außerdem noch die Reinzeichnung für das Oktoberbild des fetzigen Fredkalender 2017. Da fehlen jetzt nur noch ein paar Korrekturen und Farben und sooo.
(Wie immer sind die Werke auch auf tumblr und instagram findbar.)
inktober 2016 inktober 2016
inktober 2016


---
8 Comments


#3797: Erde


---
4 Comments


#3790: Inmitten


---
4 Comments


#3789: Ratgeber


---
6 Comments


#3788: Bewegung


---
5 Comments


#3775: Sport

PS:

Weil ich das Foto so mag, teile ich es rasch mit euch:
Der ComicCon-Stand 240 mitsamt Fredfater und zauberhübscher Knuffeldame.


---
3 Comments


#3765: Gut


---
4 Comments


#3740: Unverständlich


---
3 Comments


#3737: Telefonstreiche


---
5 Comments


#3731: Eier


---
5 Comments


#3712: Tropfen


---
1 Kommentar


#3640: Bauch


---
5 Comments