2022 Juli
Juni
Mai
April
März
Februar
Januar
2021 Dezember
November
Oktober
September
August
Mai
April
März
Februar
Januar
2020 Dezember
November
Oktober
September
August
Juli
Juni
Mai
April
März
Februar
Januar
2019 Dezember
November
Oktober
September
August
Juli
Juni
Mai
April
März
Februar
Januar
2018 Dezember
November
Oktober
September
August
Juli
Juni
Mai
April
März
Februar
Januar
2017 Dezember
November
Oktober
September
August
Juli
Juni
Mai
April
März
Februar
Januar
2016 Dezember
November
Oktober
September
August
Juli
Juni
Mai
April
März
Februar
Januar
2015 Dezember
November
Oktober
September
August
Juli
Juni
Mai
April
März
Februar
Januar
2014 Dezember
November
Oktober
September
August
Juli
Juni
Mai
April
März
Februar
Januar
2013 Dezember
November
Oktober
September
August
Juli
Juni
Mai
April
März
Februar
Januar
2012 Dezember
November
Oktober
September
August
Juli
Juni
Mai
April
März
Februar
Januar
2011 Dezember
November
Oktober
September
August
Juli
Juni
Mai
April
März
Februar
Januar
2010 Dezember
November
Oktober
September
August
Juli
Juni
Mai
April
März
Februar
Januar
2009 Dezember
November
Oktober
September
August
Juli
Juni
Mai
April
März
Februar
Januar
2008 Dezember
November
Oktober
September
August
Juli
Juni
Mai
April
März
Februar
Januar
2007 Dezember
November
Oktober
September
August
Juli
Juni
Mai
April
März
Februar
Januar
2006 Dezember
November
Oktober
September
August
Juli
Juni
Mai
April
März
Februar
Januar
2005 Dezember
November
Oktober
September

Das Fredbuch

Das Fredbuch ist da!

Fredbuch-Titel

FRED – Fürst Frederick fon Flatters fetzige Fergnüglichkeiten“ beinhaltet

– 136 zauberüberschöne und haptisch ansprechende Seiten
– das Allersuperbeste sämtlicher Fredcomics, die jemals erdacht wurden
– bisher ungesehene, eigens für das Fredbuch kreierte Comics und Zeichnungen
– haufenweise Hihi! und Wuhuu!, Liebe und so Zeug
und
– eine individuelle Widmung des fetziges Fredfaters.

Und das Fetzigste ist: Es kostet nur lächerliche 14€, plus 1€ Versand.

Wenn ihr ein Büchlein erwerben wollt, schreibt einfach eine freundliche Mail an
fonflatter@gmail.com
und alles wird gut.

Und so.

PS:
Ja, „FRED“ ist auch im offiziellen Buchhandel erwerbbar und kann in jedem guten Buchladen bestellt werden. Oder über amazon.de, wo übrigens freundlich-wundernette Bewertungen sehr gern gesehen werden.

PPS:
Mittlerweile gibt es das Fredbuch auch als hyperkrassen Ecomic zu kaufen.
Schaut einfach mal beim Elektrobuchhändler eures Vertrauens nach!

:keks: