#4134: Kalender

Der hyperfetzige Fredkalender 2019 ist da und bereit, von euch massenhaft bestellt zu werden.
Er ist wunderschön violett und enthält nicht nur ein zauberhaftes Deckblatt und 12 noch zauberhaftere Kalenderblätter, sondern auch über 300 ausgedachte Feiertage, alberne Monatsnamen, Fred und seine Freunde auf jedem Blatt, Wimmelbilditäten, versteckte Buchstaben und – natürlich – haufenweise Liebe.

Der Kalender kostet lächerliche 14 Euro, plus 2 knuffige Euren für den Versand.
Und natürlich werde ich ihn – wie immer – mit einer freundlichen Widmung und einer schnuffelschönen Krakelei ganz nach eurem Wunsch versehen.
Bestellt also per Mail (fonflatter@gmail.com) oder per Direktnachricht auf Facebook, Twitter und Instagram.
Oder kauft Kalender direkt bei mir am 20./21.10. auf der ComicCon Berlin.

Und so.

Heute ist Wettergesprächs- & Smalltalk-Tag.

Diesen Comic transkribieren Zufallscomic

Kommentare

  1. ksa flüstert: sagt:

    Viele Montage, Mittwochs und Freitags reichen auch.
    :) :) :)
    :stein:

  2. Briongloid ruft: sagt:

    Freitage sind für Freds Kalenderdienst bestimmt besonders wichtig! =)

  3. esca behauptet: sagt:

    4x Nudeldienstag! <3

  4. esca teilt mit: sagt:

    @Bastian:
    @Mouseover: und schon hast du ´ne neue Aufgabe! :P

  5. Blubla schreibt: sagt:

    Wie sieht’s denn im nächsten Fred-Kalender aus? Gibt es da auch wieder Freitage? :) <3

  6. bastian erzählt: sagt:

    @esca: Mmmh. Für den nächsten Kalender ist es zu spät. Aber prinzipiell keine schlechte Idee. Ich weiß nur nicht, ob ich so gut geeignet für Namensvergabe bin. Siehe Käfer, Schnecke, Spinne, etc.

    @Blubla:
    Ich habe für dich nachgezählt: Im Fredkalender 2019 sind extra für dich mindestens huiuiui Freitage eingefügt worden. Wenn nicht sogar mehr.
    8)