#4038: Wichtig II

PS: Es hat wieder begonnen!

Der zweite Monat des Jahres ist noch nicht vorüber, und euer Lieblingsbastian hat bereits das erste Kalenderblatt für den nächstjährigen Fredkalender in die Welt gezaubert!

Ich plane, in diesem Jahr genauso eifrig wie im letzten zu sein und den hyperfetzigen Fredkalender 2019 bis zur ComicCon-Stuttgart am 30.06.2018 vollständig kreiert und gedruckt zu haben. Wenn ihr mögt, könnt ihr natürlich bereits fleißig und unverbindlich vorbestellen.

Bis zur Fertigstellung werde ich euch ein paar Einblicke in das zukünftige Werk gewähren. Zum Beispiel dieses freundliche MakingOf-Gif eines kleinen, drachigen Details aus dem ersten Kalenderblättchen.
Und so.

Heute ist Tag der Antidemonstranten-Demo.

Zufallscomic Diesen Comic transkribieren

Kommentare

  1. Woodpecker68 kommentiert: sagt:

    Wuuh, die Vorfreude steigt!! :herz: …der Fredolender kommt…

  2. ksa behauptet: sagt:

    Einfach den Zeilenabstand etwas vergrößern und dann passt das schon.
    :):):)
    :stein:
    @Bastian: Comic con Berlin 20./21.10. ?

  3. bastian schreibt: sagt:

    @ksa: Natürlich! Wir haben uns bereits angemeldet!
    Kommt ihr auch wieder?
    :batfred:

  4. Blubla verkündet: sagt:

    Zeilenabstand 1 Fred :keks:

  5. bastian teilt mit: sagt:

    Falls es ein nächstes Fredbuch geben wird, werde ich den Zeilenabstand mal vorschlagen.
    :wange:

  6. ksa ruft: sagt:

    @:Bastian Haben wir uns vorgenommen

  7. bastian erfindet: sagt:

    @ksa: Yeah!!!
    :herz:

  8. esca wirft ein: sagt:

    @Bastian:
    zwischen den Zeilen gelesen heißt das,
    dass du um die LBM in diesem Jahr einen Bogen machst?

  9. bastian erzählt: sagt:

    @esca: Bisher habe ich noch gar nicht darüber nachgedacht.
    Ich habe also keinen Stand oder ähnliches.
    Aber vielleicht könnte ich am Samstag mal über das Gelände wuseln.
    Hast du Pläne, dort aufzukreuzen?
    :fluecht:

  10. esca verkündet: sagt:

    @Bastian:
    Pläne hab ich viele. ;-)
    aber ein „Fred“-Stand wäre ein guter Grund gewesen,
    x-tausend Leuten beim frieren zuzuschauen. :-)

  11. bastian erzählt: sagt:

    @esca: Stände auf Buchmessen sind immer ziiiiemlich teuer. Comicmessen und ComicCons haben ja oft eine ArtistGallery oder ähnliches, in dem sich arme Künstler an winzigen Tischen zusammendrängen dürfen. Daher kann man sich das als normalsterbliche Einzelperson auch leisten, dort einen Stand zu betreiben.
    Da ich gerade kein buch habe, also nicht bei irgendeinem Verlag mit unterkommen kann, gibt es auch keinen buchmessigen Fredstand.
    Aber die Idee, am 17.03. auf dem vollgestopften Messegelände rumzuwuseln ist durchaus ein bisschen interessant.
    :schnecke:

  12. esca erfindet: sagt:

    @Bastian: das sind in der Form auch ziemlich interessante Informationen für einen Außenstehenden wie mich, der in Bezug auf Buchmessen etc. keine Ahnung hat, was wo wann wie viel kostet.

  13. MiniMisty ergänzt: sagt:

    Ich dachte erst ‚das wird ein Einhorn‘, dann ‚ah ne das isn Nashorn‘ … und dann stellt sich raus: ein extrem knuffiges Mehrhorn :herz:
    Was hör ich da läuten ? Fredbuch #2 ?! :herz: :keks: