#2501: Zeitungen

Fred [[sitzt auf dem Filosfiestein und liest Zeitung]]: Zeitungen werden übrigens meistens unter Drcuk gesetzt...!
Käfer: seufz
Wurm: ?

{{Unter Druck gelegt werden hingegen Eier.}}

PS:
Sondermann-Wettbewerb
Klickt zärtlicher als jemals zuvor!

Noch bis zum 30.07. geht die Klickerei zum Web-Sondermann-Wettbewerb 2012, und ihr seid aufgerufen, Fred eure Stimme zu geben. Klickt also, so liebevoll und sanft ihr vermögt.

Und nicht nur das: Sagt sämtlichen Freunden, Bekannten, Passanten und Meerschweinchen Bescheid, auf dass auch sie Fred ihre wunderbare Klickstimme verleihen mögen.

Das wäre wundersuper.
Habt milliardenfachen Dank, ihr Hyperfluffel!
:keks:

PPS:
Im Fredshop gibt es bis zum 01.07. zur Bestellung eines bedruckten Turnbeutels einen unbedruckten dazu.
Alles, was ihr braucht, ist ein Mindestbestellwert von 30 Euren und den Gutscheincode GRATISBEUTEL2012.
Und so.

Heute ist Fred-dich-auf-Weihnachten-Tag.

Zufallscomic Diesen Comic transkribieren

Kommentare

  1. baer teilt mit: sagt:

    Eindrücklicher Ausdruck für Gedrucktes ohne Herumgedruckse –
    typisch Fred: straight to the point.
    Beeindruckend.

  2. Woodpecker68 meint: sagt:

    hat der Filosofiestein einen kleinen Stein bekommen? Glückwunsch zur Geburt! :keks:

  3. his gibt bekannt: sagt:

    Solange man genug Zeit hat…

  4. ksa ergänzt: sagt:

    Dann sind die Zeitungshersteller alles Drückeberger…
    :):):)
    :stein:

  5. Yggdrasil sagt: sagt:

    Wenn Fred jetzt drückt? ..
    ..
    .. Aber ist Fledermausguano nicht weiß?
    ..
    Na, dann fällts ja nicht auf ..
    ..
    :D

  6. dg8ve ruft: sagt:

    Hmm, ich glaub' beim Setzen gibt's da noch recht wenig Druck? Wobei Zeitungen ja heutzutage nicht mehr im klassischen Sinne gesetzt werden, aber immerhin noch gedruckt…