#2291: Teile

Professor-Fred: Letzlich sind wir alle - Tiere, Pflanzen, Steine, Meere, Kontinente, Planeten, Sterne, Galaxien undundund - ...

Fred: ...nur Bestandteile eines großen Traums...

Fred: ...den ein Wesen namens Wel ersinnt...!

Fred [[strahlend:]] Der Weltraum!!

{{Und hiermit hat der Schöpfer eine Gottheit kreiert, die ihn selbst ersann}}

Zufallscomic Diesen Comic transkribieren

Kommentare

  1. ksa quäkt: sagt:

    Einfach traumhaft
    :):):)
    :stein:

  2. his ergänzt: sagt:

    Kann bitte, bitte jemand Alb aufwecken?

  3. esca ruft: sagt:

    der größte traum aller zeiten.
    klasse a!
    sogennanter trauma.
    glaub ich… :hoe:

  4. Woodpecker68 diskutiert: sagt:

    :stein: welch tiefsinnige Entdeckung, lieber Professor. Erst die Zebra-Sonne, jetzt einen Weltentraum – wahrlich: Fred verändert die Welt… und sein Schöpfer gleich mit! :kaefer:

  5. Pestfloh verkündet: sagt:

    Neenee, das ist ein Traum von Welness. Den träumen wir alle. Und weil manche Leute 1. schlecht buchstabieren können und 2. aus allem Geld zu machen versuchen, gibt es momentan diese Wellnesswelle und jede Menge Wellnesscenter, die den Menschen versprechen, ihren Welnesstraum zu erfüllen. Hmpf.

  6. Lex. flüstert: sagt:

    Mein Römische Rechtsgeschichte Prof sieht auch immer so aus wie Panel 1…

  7. NonoKeks spricht: sagt:

    Hoffentlich weckt niemand Wel auf. :|
    :keks: :keks: :keks: :keks:

  8. his erwähnt: sagt:

    @Lex Rückert?

    Der Pantheon mit Wel, Zei und Frach trifft sich heute im Gasthaus "Zum goldenen Kalb" im großen Ga§$%&?$carrier lost

  9. Phönix teilt mit: sagt:

    Aus gegebenem Anlass schlage ich hiermit vor, den heutigen Tag zum "Déjà vu – Tag" zu erklären … :)
    (*Antragsformular #1489 ist ausgefüllt*) ;)

  10. bastian sagt: sagt:

    @Phönix: Verdammt.
    :(

  11. Phönix verkündet: sagt:

    och nüch weinen! …. :| … das hast du doch gewiss absichtlich gemacht … so von wegen künstlerisches Stilmittel … und so! :keks:

  12. ksa ergänzt: sagt:

    @Phönix:Gut aufgepasst.