#2262: HQ

Fred [[schläft am Filosofiestein]]: zzz

"Hauptquartier" = Stein
"Fussquartier" = Boden

{{Das Keksquartier befindet sich übrigens innerhalb des Bauchquartiers.}}

Zufallscomic Diesen Comic transkribieren

Kommentare

  1. his schreibt: sagt:

    Ubi est Quartier Latin?

  2. Woodpecker68 teilt mit: sagt:

    :fisch: Panel 1 = Schlafquartier

  3. NonoKeks stellt fest: sagt:

    Und in der Mitte das Bauchquatier? :D
    :keks: :keks: :keks: :keks:

  4. ksa findet: sagt:

    :stein: = Quartiermeister
    :):):)
    :stein:

  5. cSTRAUSS ergänzt: sagt:

    Fred wird zum Quartiersmanager

  6. Blackbutterfly schreibt: sagt:

    Und wo ist das Flügelquartier?

  7. deutschlehrer kommentiert: sagt:

    was ist ein "fuss"? ich kenne nur "fuß"!

  8. bastian spricht: sagt:

    @deutschlehrer:
    Kommentare dieser Art erinnern mich an Rüdiger Hoffmanns "Senf"[Klick].

    Ich benutze das großbuchstabige scharfe S nicht, weil es sich, obgleich es wohl mittlerweile nahezu akzeptiert wird, noch nicht durchsetzte und weil vor allem bei bastianscher Handkrakelei leicht mit einem großen B verwechselt werden könnte.
    Ich kann deinen Einwand nachvollziehen, doch sehe in naher Zukunft keinen Änderungsbedarf.
    Außer natürlich, ich werde mit zahlreichen Bestechungskeksen von anderem überzeugt.
    :keks:

  9. his wirft ein: sagt:

    Nö, bleib' mal beim Doppel-S. Ist ja regelgerecht, ein Versal-ß gibt es zwar neuerdings in Unicode, aber eigentlich nicht im Deutschen (wobei es da ja kein normierendes, sondern nur ein deskriptives Regelwerk gibt), sieht für mich auch merkwürdig aus. Ach, die Schweizer haben es besser, das Problem haben die nicht…