#2202: Hoffentlich

Panel 1 — Fred: "Hoffentlich handelt es sich dabei um Bergwerke für halbe Butterstücke…"
Panel 2 — Fred:  "Ansonsten verstehe ich nicht, …"
Panel 3 — Fred liegt am Filosofierstein, Schnecke ist verliebt, Fred: "… warum man sich mit Terminen beschäftigt…"

{{Hoffentlich — Nur die zweite Hälfte von Butter wird in Minen gewonnen. Die erste erhält man aus anglifizierten Adversativkonjunktionen.}}

Zufallscomic Diesen Comic transkribieren

Kommentare

  1. Lex. verkündet: sagt:

    boa, halbe Butter. Klar. *anKopfHau* wundervoll, weg mit den Terminen und termieten!

  2. Phönix wirft ein: sagt:

    In manchen Gegenden ist überliefert, dass sie einst mit Folkloren zu Tage gefördert wurden … :P

  3. Woodpecker68 flüstert: sagt:

    :kaefer: tja, Gegensätze ziehen sich an, aber wer weis schon, was eine adfredsatife Konfusion ist … :stein:

  4. bastian entdeckt: sagt:

    @Phönix: Für diesen Kommentar solltest du mit Keksen überschüttet werden!
    :keks: :keks: :keks:

  5. ksa diskutiert: sagt:

    Ist das gar kein :stein: , sondern ein Butterberg?
    :):):)
    :stein:

  6. his stellt fest: sagt:

    @ksa Vielleicht ist es ja Speckstein.

  7. ginele murmelt: sagt:

    *PRUST*