#2130: Nicht

[[Fred steht da]]
Fred: Ich mag es nicht…

[[Fred steht da und von links kommt Schnecke]]
Fred: … im Weg herumzustehen.

[[Fred hat sich auf den Boden gesetzt und Schnecke läuft weiter auf ihn zu]]

[[Schnecke läuft über den sitzenden Fred]]
Schnecke: Danke.
Fred: !
{{Ginge er weg, wäre er immer noch im Weg?}}

PS:
Der übergute Winnie hat fleißig an der Seite geschraubt. Zahlreiche Kleinig- und Großigkeiten wurden verbessert. Unter anderem erstrahlt die Transkribierfunktion, die ihr unter jedem Comic mit diesem schicken Symbol Diesen Comic transkribieren aufrufen könnt, in neuem Glanz.

Das Archiv verfügt nun über eine hübsche Statistikseite, die nicht nur die Top10-Transkribierer ehrt, sondern unter anderem auch auflistet, welche Comics noch transkribiert werden dürfen. Zudem funktioniert die Suchfunktion, die dank Archiv auch innerhalb der Comics suchen kann, besser als je zuvor.

Der Kommentarvorschaubutton wurde nach neulicher Einführung wegen Spamproblemen vorerst wieder beseitigt, doch wir setzen die kontinuierliche Aufhübschung von fonflatter.de fort.

Dank gilt auch Gamlor, der in letzter Zeit wahrlich eifrig Comics abtippte und somit dafür sorgte, dass das Archiv stets aktuell war.

Und so.

PPS:
Nur noch heute bekommt ihr einen Druck gratis, wenn ihr im Fredshop den fetzigen Gutscheincode 5DRUCK benutzt.

PPPS:
Ich habe die etwas durcheinanderige Nummeruierung der Comics angepasst. Ich hoffe, dass jetzt alles ein wenig inordnungerer ist.

Zufallscomic Diesen Comic transkribieren

Kommentare

  1. NonoKeks verkündet: sagt:

    @winnie: danke für die instandthaltung der seite. :)
    @bastian: Was ist denn die Transkribierfunktion?
    :keks: :keks: :keks: :keks:

  2. ginele murmelt: sagt:

    ich sitze mir immer selbst im weg, komme aber irgendwie nie um mich herum ;)

  3. bastian quäkt: sagt:

    @NonoKeks:
    Die Transkribierfunktion dient dem Abschreiben der Comics. Mit dem hübschen Button unter jedem Comic gelangst du zu einer EIngabemaske, in die du nicht nur den in den einzelnen Paneln gesprochenen Text einfügen kannst, sondern auch eine Beschreibung des im Comic Sichtbaren. Und auch wenn es dabei ein paar Kleinigkeiten zu beachten gibt, ist das recht simpel.

    Was bringt das?
    Jeder Comic wird auf diese Weise in Textform übertragen. Ich muss das nicht selbst machen, sondern überlasse das euch eifrigen Fredfreunden. Es entsteht ein Archiv, das plötzlich durchsuchbar wird.
    Während man früher nicht innerhalb der Comics suchen konnte, tippt man nun einfach "Elefant" ein, wenn man sich dunkel daran erinnert, dass ein Elefant im Comic vorkam – und wird ein Ergebnis bekommen.
    Das fetzt total.
    :)
    [Ich könnte noch mehr Erklärbäriges schreiben, aber ich verzichte einfach mal und warte weitere Fragen ab.]

  4. NonoKeks ruft: sagt:

    @bastian: Ich mag die Idee der Transkribierfunktion. Erleichtert die Suche bestimmt sehr. Fetzt. :)

  5. Peter (OMP) verkündet: sagt:

    Hui, irgendwie hat sich die Numerierung der Comics geändert. Dieser Comic ist nun 2130 und war vorhin noch 2141 …
    Die alte 2130 ist jetzt 2119 usf.

    Welche 11 Folgen enthältst du uns denn nun vor?

  6. bastian sagt: sagt:

    @OMP: Siehe obiges PPPS.
    Der fetzige Winnie wies mich darauf hin, dass ich mich in meiner Durchnummerierung zweifach vertan hatte, also korrigierte ich fleißig. Ich fand es allerdings erstaunlich, dass es vorher niemand bemerkt hatte.
    [Übrigens: Schön, dass du noch immer zu den Fredlesern zählst.]

  7. Peter (OMP) murmelt: sagt:

    Klar bin ich noch dabei …
    habs gefunden, du hattest nach 2046 mit 2057 weitergezählt, alles prima