#1800: Buchstaben

Fred: zzz

Fred: Puh!

Fred: Nach so vielen Buchstaben brauche ich erst einmal eine Pause...

Fred: zzz

{{alt-text: Ein Teufelskreizzz}}

P.S.: 1800! Wuhuu!

Zufallscomic Diesen Comic transkribieren

Kommentare

  1. Neil spricht: sagt:

    Man muss ja auch erstma bis zum Z kommen. Ich versuch mich da jetzt auch nochmal drin.

  2. lol teilt mit: sagt:

    Oh ja Fred..
    Du bist verdammt super beim “Stein”-Horch-Dienst^^
    Und dann die ganzen Buchstaben…Wow, ist das viel!!!

    Ich bin jetzt auch dran mit “Matratzen”-Horch-Dienst

  3. robby spricht: sagt:

    @ neil, man muss nicht immer bis Z kommen, siehe comic #967: Y

  4. ksa tut kund: sagt:

    Ich wusste gar nicht das Schlafen so anstrengend ist.
    :-):-):-)

    :stein:

  5. Michaela von Aichberger findet: sagt:

    schnuffig!

  6. winnie tut kund: sagt:

    @bastian: Apropos Buchstaben: von xkcd.com kenne ich die Suchmaschine ohnorobot.com . Vielleicht ist die ja auch was für fonflatter?!

  7. bastian schreibt: sagt:

    @winnie: Leider check ich noch nicht so ganz, wie die Suchmaschine denn funktionieren soll.
    [Wenn sie über tags funktioniert, dann kann ich nur die in obiger cloud anbieten, was nicht übermäßig weiterhilft. Zusätzliche tags werde ich keinesfalls einführen, denn ich habe keine Lust, 1800 Comics nachzutaggen. Und so.]

  8. winnie kommentiert: sagt:

    @bastian: die Suchmaschine sucht im kompletten Text von den Comics (also “besser” als tags). Man kann zumindest die Leser am Transkriptieren teilhaben lassen – wie das funktioniert weiß ich leider selber nicht (auf xkcd gibts das nicht), stelle es mir aber ähnlich einem flattr-Button vor.
    Ist auch kein Herzenswunsch, sondern nur eine “Anregung” um die “alten” Freds wieder zu finden ohne die Nummer, Datum oder Titel zu kennen. :-)

  9. bastian murmelt: sagt:

    @winnie:
    Ich bin mit der seiteninternen Suchmaschine nicht zufrieden und begrüße daher jede Verbesserung. Doch bin ich nicht bereit, zusätzlich zu den bisherigen Aufwänden weitere auf mich zu nehmen. Falls du also einen Weg findest, diese Sache umzusetzen – gerne auch mit Beteiligung anderer Fredleser -, dann unterstütze ich dich gerne.
    Und so.

  10. winnie erfindet: sagt:

    ok, ich versuch mal rauszufinden wie das funktioniert… :-)