#1619: Frühlingsluft

Fred: Die Frühlingsluft drängt mich zum Schreiben...

Fred: ...will mir zarte Muse sein...

Fred: ...dich ich lass' es lieber bleiben...

Fred: ...denn mir fällt partout nichts ein...
Wurm: ?

Zufallscomic Diesen Comic transkribieren

Kommentare

  1. Daniel ^^ murmelt: sagt:

    Ach komm Fred, nicht so schnell aufgeben, dir fällt bestimmt noch was ein… xD Einen guten Ansatz hast du ja schon ^^ :-D :-)

  2. Kulani flüstert: sagt:

    doch reimte er gar flatterfein….das fällt so schnell doch keinem ein ! :-D

  3. ksa berichtet: sagt:

    Also nochmal kurz Nachdenken, dann wird es schon.
    :-):-):-)

  4. esca quäkt: sagt:

    jaja.
    will der fred in reime machen
    hat der user was zu lachen.
    :-D

  5. Chrissi schreibt: sagt:

    Sieht doch Fred,
    es trügt der Schein.
    Reimen tust doch just schon fein.

    Nimm ein Blatt und schrieb es nieder.
    Schon siehst du die Verse wieder.

    Streiten kann man um den Sinn.
    Doch: Verse sind Verse

    Immerhin!
    ;-)

  6. Woodpecker68 entdeckt: sagt:

    hm.. dann sollte Fred vielleicht lieber die Muse selber sein…
    und :kaefer: wird der Dichter! ;-)

  7. Signor Rossi berichtet: sagt:

    Ist wohl eher eine Pampel-Muse. Nur die bittere Realität.

  8. Aläx spricht: sagt:

    Ach Fredilein, du kleine Maus
    Geh’n dir gar die Reime aus?

    “Mit nichten!” ruft der ganze Chor
    und säuselt Verse in dein Ohr.

    Drum will auch Aläx nicht verzagen
    und fleißig Muse sein – kann nie schaden!
    ;-)

  9. kufa teilt mit: sagt:

    Welche Frühglingsluft? Hier in Berlin schneits. Deshalb fällt mir auch kein Reim ein.

  10. Kehno berichtet: sagt:

    ne, gaar nichts. Ich sehe schon ;-)

  11. Midnite teilt mit: sagt:

    So will die zarte Muse,
    niemals tun dir Buse.
    Drum lass Dir etwas sagen,
    verzagen,
    ist hier gewisslich fehl am Platz,
    denn Du bist gewisslich kein kleiner Spatz.

    Du bist ein Fledermäußchen das vieles kann und vieles mag,
    drum sag niemals: “..ich verzag..”
    Jeder hier ist stolz auf Dich,
    und sagt: “Gewiss,”
    den Fred den kennen wir,
    denn er ist für uns immer hier.
    Er bringt uns stets zum Lachen,
    mit manchen wunderlichen Sachen.

    :-)