#1350: Wenn es regnet

Fred: Manche mögen es, wenn es regnet...

Fred: Manche mögen es, wenn es nicht regnet...

Fred: Deswegen ist Regen perfekt! Denn zwischen all den Regentropfen...

Fred: ...gibt es eine Menge Nichtregen...! [[Ein Wurm schaut aus seinem Loch]]

P.S.:
Heute ist übrigens der letzte Tag der kleinen Käfergeburtstagszelebration, bei der im Fredshop und im Fred-o-maten mit dem Gutscheincode KAEFER09 keinerlei Versandkosten bezahlt werden brauchen.
Und so.

Zufallscomic Diesen Comic transkribieren

Kommentare

  1. Kulani flüstert: sagt:

    ich stell mich dann mal dahin wo der Nichtregen ist…..weil ich hab keinen Schürm dabei !:-)

  2. Claudi...^^ findet: sagt:

    Nur schade, dass der Platz zwischen den Tropfen nicht so groß ist, dass ich wirklich trocken bleibe :-(

  3. lol verkündet: sagt:

    Jaja, Fred…bist ein richtig guter philosoph!!!

    :-D

  4. Klaudi findet: sagt:

    Ja Regen ist schon was tolles… vor allem im Sommer :-D

  5. jethrosfatcat schmunzelt: sagt:

    Wieso “säugen”?

  6. Naira tut kund: sagt:

    Nach dem ich jetzt 5 Minuten lang überlegt habe schließe ich mich mal jethrosfatcat an,.. Wieso ‘Säugen’?
    :-) Ich freu mich schon auf die, die versuchen sich zwischen die Regentropfen zu zwängen heute.

  7. bastian meint: sagt:

    Der Comic hieß “Säugen”, weil ich versehentlich den Titel des morgigen Comics über den heutigen Comic schrobte. Es sei mir verziehen.
    Zumindest wisst ihr bereits jetzt, was euch morgen erwartet…

  8. jethrosfatcat erwähnt: sagt:

    Menno! Jetzt fetzt es ja morgen gar nicht mehr soo.

  9. Kehno erfindet: sagt:

    stimmt^Aber ich mag meist Regen auch lieber ^^

  10. Jarhara ergänzt: sagt:

    Also ich finde ,dass es fetzt sich Regen anzusehen. Ich stell mich dan also in den nichtregen und schaue dem nicht-nichtregen zu.

  11. Claudi...^^ stellt fest: sagt:

    Der neue Comic ist noch nicht da :-(

  12. Kulani flüstert: sagt:

    :-( der Regen hat wohl eine Verspätung verursacht….

  13. bastian erfindet: sagt:

    Tut mir Leid.
    Ehrlich.
    Mindestens vier Kilo.
    Pro Sekunde.