#1292: Fertigprodukte

Fred: Ostereier zu bemalen fetzt!

Fred: Noch fetziger sind bereits fertig gefärbte Eier...

Fred: Denn die muss man vor dem Buntisieren...

Fred: ...noch weiss anmalen...!

P.S.:
Ich habe mich spontan dazu entschlossen, auf png-Dateien anstelle der bisher benutzten jpgs umzusteigen. Dass ich auf pngs verzichtete, obwohl ich sie viel fetziger finde, lag vor allem am unguten Internet Explorer, der zuweilen Probleme damit hat[te?], pngs odnungsgemäß dazustellen.
Also, falls es irgendetwas widerwärtig aussehen sollte oder der Comic fehlt oder so, sagt Bescheid.
Und so.

Zufallscomic Diesen Comic transkribieren

Kommentare

  1. Istarian flüstert: sagt:

    Na ob das hält… Am Ende ist das Hühnerei so dick wie ein Straußenei! ;-)

  2. kon erfindet: sagt:

    Warum einfach wenn es auch kompliziert geht :-D das ist Fred :-)

    @Basti hier ist alles ok (Mozilla)
    Noch ein Buch Tipp: Der Clan der Otori, tolle Reihe!

  3. Aldaran verkündet: sagt:

    das problem wird nur sein die eier dann zu essen.
    weil… nen Presslufthammer am Frühstückstisch. naja^^

    @Kon: ja da geb ich dir recht die reihe ist ziemlich gut. aber als kinderbuch???? ich würde das allein des verständnisses wegen eher in die sparte 15 aufwärts verlegen. das ist dan ja nicht mehr so ganz kind.

  4. Julia Stern spricht: sagt:

    Weiß anmalen. Dann sinds doch keine Ostereier mehr. Lass das mal lieber Käferchen machen!

  5. Tux2000 diskutiert: sagt:

    Das einzige Problem, dass der IE mit PNGs hat, ist Alpha-Transparenz (also halb durchscheinende Bilder). Die scheinst Du hier nicht einzusetzen.

    Tux2000

  6. bastian meint: sagt:

    @Tux2000: Naja, ich erlebte es auch bereits, dass der IE pngs standardmäßig mit Quicktime öffnete, ohne dass sie irgendeine Transparenz besaßen.
    Für den Wissenden, der ohnehin auf IE verzichtet, wäre das kein Problem, aber dies ist ja keine Seite für Computerfachmenschen.

  7. Alienne kommentiert: sagt:

    Ich hätt gern eines der Eier ;-)

  8. Neil erwähnt: sagt:

    Was ist eig aus dem Ei geworden das Fred am 01.03.09 versteckt hatte?
    Wurde das schon gefunden?

    Übrigens: Das Buch “Twig im Dunkelwald”, das ich gestern anlässlich des “Internationalem Kinderbuchtag” angefangen habe, ist auch schon wieder durch :-)
    Ist noch besser als ich es in Erinnerung hatte…

  9. kon ruft: sagt:

    @ Aldaran: Ich bin jetzt 15 und habe die Reihe das erste mal mit 11 gelesen! Und wenn man so tolle Geschichten vorgelesen bekommt ist das doch was anderes, oder nicht? ;-)

  10. Kulani quäkt: sagt:

    also wenn es ein braunes Ei ist, macht weiß anmalen wirklich Sinn !! :-D denn wer will schon ein einfaches langweiliges braun ???
    @Browser, IE8 null probleme png ist auf dem Vormasch Fox + Opera + Safari auch 0-Problem :-)

  11. Jarhara stellt fest: sagt:

    @Aldaran: Richtig stabiel sind immernoch Eier die dicht mit Wollfäden beklebt sind. Die sehen toll aus und überleben sogar nen sturtz auf ne Mamortreppe.

  12. Felia wirft ein: sagt:

    Fred :-D

  13. Naira erwähnt: sagt:

    Ach du dickes Ei, ob das dann noch leicht zu schälen ist?
    *kopfschüttel* Fred sollte in die Osterhasenschule gehen (=

  14. Kehno kommentiert: sagt:

    Naja… ist zwar etwas überflüssig, aber wenn Fred es mag^^ Aber bei so vielen Schichten dringt sicher die Farbe irgendwann zum Ei durch oder??^^