#1280: Laune

Fred: Meistens habe ich ja gute Laune... [[blickt muffelig]]

Fred: ...heute aber extrem Schlechte!

[[guckt]]

Fred: Was für eine wundervolle Abwechslung!! [[lacht]]

P.S.:
Wer das Impressum oder meine Internetcafégrüße aufmerksam verfolgt hat, wird es bereits wissen: Ich bin umgezogen.
Berufsbedingt verweile ich nun in der schönsten aller baden-württembergischen Landeshauptstädte und werde von hier aus die Täglizität der Fred-Comics fortsetzen.
Für euch ändert sich eigentlich nichts. Für Liebesbekundungen und Milliarden-Euro-Schecks existiert nur fortan eine andere Postadresse, und es ist zu erwarten, dass die nächste Fred-Ausstellung in Stuttgart stattfinden wird. Bisher gibt es jedoch keine diesbezüglichen Planungen, nicht zuletzt weil ich von Stuttgart und seinen Lokalitäten noch keine Ahnung habe. Falls aber Stuttgarter und Umgebunger mich in die Schönheiten dieses Erdenortes einweihen wollen, bin ich gerne dazu bereit.
Im Übrigen ist auch Fred in Stuttgart angekommen. Denn bereits seit mehreren Tagen verschönern er und seine Freunde meine Rauhfasertapete.
Und so.

Diesen Comic transkribieren Zufallscomic

Kommentare

  1. Mandy ruft: sagt:

    sieht fetzig aus :D

    fred hat ja das gleiche stimmungsbarometer wie ich :)

  2. Yggdrasil stellt fest: sagt:

    Ja, wenn das so ist ..

    :D

  3. monsterschnegge erfindet: sagt:

    wie immer genial!
    erinnert mich irgendwie an meine kunstlehrerin :)

  4. Kulani findet: sagt:

    beim Schlecht-drauf-sein so gut drauf-zu-sein ist wahre KUNST ! übrigens SEHR schöne Wohnung *neidel* :D würdest du meine Wohnung auch so gestalten ? *mitgeldwedel*

  5. Linus Schroeder entdeckt: sagt:

    …oder auch das Kinderzimmer unseres noch nicht gezeugten Kindes???

  6. Silbertaler diskutiert: sagt:

    auja! Mach doch Wandtattoos!

    Ich würd sofort den seufzenden Käfer und den kochenden Fred nehmen!

    Soooo süß!

  7. Julia Stern quäkt: sagt:

    Na dann herzlichen Glückwunsch! Komme ja auch aus der Nähe (Tübingen).

    Liebe Grüße
    Julia

  8. bastian schreibt: sagt:

    @Kulani: Klar doch. :)

    @Linus: [Ich frage mich gerade, wer “unser” ist.]
    Durch die Wandzeichnungen besteht übrigens tatsächlich die Gefahr, mein Wohnzimmer für ein Kinderzimmer zu halten…

    @Silbertaler: “Mach doch” ist eben das Problem. ..

  9. zeroathome spricht: sagt:

    i’d like some bilangual fred anytime in the future
    sure you’ll make it understandable for everyone :D

  10. irgendeine Userin meint: sagt:

    Hey, das wäre ja genial, wenn du in Stuttgart eine Ausstellung machtest. Dann könnte ich die mir anschauen.
    Weil, das wäre nicht sooooooo weit weg. :)

  11. Kehno murmelt: sagt:

    Das nenne ich mal schöner Wohnen^^ Und wenn Fred und Co überall an den Wänden bei dir sind, wird deine schlechte Laune genauso lange halten wie die von Fred ^^

  12. kikky findet: sagt:

    Sehr schön, Fred! Immer auch im Negativen etwas Positives sehen, dafür machen andere Jahre Therapie *schmunzel*

    Sag mal, Bastian, das wollte ich Dich eh immer nochmal fragen – ist es gestattet, mit Fred-Comics / -Bildern seine eigene Wohnung zu gestalten, und so? Meine WG ist nämlich dringend renovierungsbedürftig, und so der ein oder andere Fred oder das Schaf würden da ideal reinpassen. (= Übrigens kam meinem Freund und mir neulich noch eine Idee – würdest Du Deine Erlaubnis dafür geben, daß sich jemand Fred tätowieren lässt? . :D

  13. Susa schreibt: sagt:

    Bezüglich des Vorschlags von zeroathome: Habe erst kürzlich bei einem anderen Webcomic gesehen, das dort die Leser in einem Comment-Thread Übersetzungen bereitstellen. Reduziert den Aufwand für den Autor.
    @Bastian: Wenn ich darf würd ich mal eine englische Übersetzung für diesen machen.

  14. bastian stellt fest: sagt:

    @zeroathome: I already thought about translating my comics, but the problem are all the puns I use. They often can not be translated. But I kind of like the idea…

    @Susa: Das ist wundernett von dir! Zwar werden – wie eben erwähnt – viele Wortspiele nicht übersetzbar sein, doch wenn sich noch mehr Leute zum Übersetzen finden, könnte die Englischsprachizität tatsächlich Formen annehmen…

    @kikky:
    Ich habe eigentlich nichts dagegen, wenn du deine WG mit Fred-Motiven verschönerst. Besser wäre es natürlich, wenn ich das machen würde und dafür Milliarden Euros verdienen würde… :)
    Wichtig ist bei solchen Dingen, dass sie unkommerziell bleiben, dass du dich also nicht mit meinem Werk bereicherst. Dementsprechend steht auch einem Fred-Tattoo nichts im Wege.
    Bedingung bei solchen Sachen ist jedoch, dass ich das Ergebnis sehen möchte…

    @irgendeine Userin: Naja, wie erwähnt gibt es noch nichts Geplantes. Nur die Tendenz…

    Und so.

  15. kikky diskutiert: sagt:

    Kuhl, das ist sehr fein. Hätte ich Millionen, würde ich natürlich Dich mit einem Privatjet einfliegen lassen und die ganze Wohnung designen lassen, leider scheitert das ein meinem begrenzten Studentengeld. Falls Du allerdings natürlich mal in Kiel bist, darfst Du gern Deine Kreativität an meinen Wänden auslassen… ;) Viel kann ich wohl nicht zahlen, obwohl mir Original-Freds schon nen Monat hungern wert wären.. :)

    Zum Ergebnis besichtigen bist Du dann natürlich immer gerne mal eingeladen, Ehrenwort! (: Und falls es zum Tattoo kommt, werd ich Dich vorher noch kontaktieren, und das Ergebnis Dir natürlich auch zeigen! :D

  16. bastian quäkt: sagt:

    Hehe. Kiel liegt ja leider nicht gerade neben Stuttgart…
    :)

  17. weltdeswissens stellt fest: sagt:

    Toller Comic und schicke Wohnungsgestaltung :D

    Ich wünsche gutes Einleben in Stuttgart! Und so :D

  18. Olü erwähnt: sagt:

    die wohnungsgestaltung is echt toll :D
    haste die bilder per hand draufgemalt(gibt ja leute, die ihre wände mit stiften verschönern^^) oder extra die tapete bedrucken lassen?

  19. bastian sagt: sagt:

    @Olü: Ich habe vorsichtig mit Bleistift skizziert, dann zwei verschieden dicke Eddings genommen und einfach auf die Tapete gezeichnet. War ein wenig kompliziert, weil es nunmal Rauhfasertapete ist und dementsprechend eine gerade Linie nicht automatisch gerade wird, aber hat dennoch funktioniert. Abschließend habe ich den Bleistift wegradiert, die Krümel entfernt, und alles war supi.
    :)

  20. Neil behauptet: sagt:

    @Bastian:
    Sehr schick!
    Wenn du mal im schönen Niedersachsen (sagen wir mal ….hmm… Hannover und Umgebung) vorbeischaust, du bist herzlich eingeladen meine Wände ebenfalls zu bemalen (sowohl Rauhfaser als auch normale Tapethe).

  21. hannes verkündet: sagt:

    wenn du mal in halle vorbeikommst kannst du ja so n paar bilder fertigmachen die mein bruder mal angefangen hat, ich glaube du kannst mindestens genausogut zeichnen wie er ;)

  22. bastian entdeckt: sagt:

    @hannes: Das lohnt sich doch gar nicht mehr. Ich werde dann das bergige Ausland vollkrakeln…

  23. Felia meint: sagt:

    Ui, schicke Wandgestaltung. Schade, bei mir würde das nicht so fetzen, meine Wände sind gelb und grün…macht sich ja mit weißer Wand schöner^^

    Das mit dem ins Englische Übersetzen wär ne interessante Sache – wenn du da Hilfe brauchst, würd ich mich mit einklinken^^ Wobei es eben mit den Wortspielen wirklich manchmal schwierigwerden könnte…
    da könnte man dann vielleicht, solltest du vorhaben, die englischen Freds ähnlich wie die hier zu veröffentlichen, in nem kurzen Text drunter die Wortspiele erklären (wobei das eigentlich langweilig ist, na ja xD)

  24. bastian sagt: sagt:

    @Felia:
    Ich freue mich über jeden, der da mitmacht. Ich habe noch keine konkreten läne [Die Idee erwachte ja erst heute.], doch fände es sinnvoll, mit den übersetzbaren Comics zu beginnen. Wortspiele zu erklären, fetzt nicht. Aber ich denke, auch sonst gibt es noch ein bisschen Material…

  25. Frisbee quäkt: sagt:

    Deine Tapeten sehen ja echt knuffig aus :) :) :)

  26. Neil wirft ein: sagt:

    Und auch ich würde mich der Gruppe anschliessen wollen

  27. Susa berichtet: sagt:

    Übersetzungsvorschlag:

    Panel1: Usually I’m in a good mood…

    Panel2: … but today it’s hellish

    Panel4: What a wonderful change