#1033: Älter

Fred: Je älter man wird, desto höher wird die Wahrscheinlichkeit,

Fred: ...dass die eigenen Eltern verstorben sind.

Fred: Deswegen stimmt es also, wenn man sagt:

Fred: Mit dem Alter wird man waiser...

Zufallscomic Diesen Comic transkribieren

Kommentare

  1. mandy verkündet: sagt:

    oh ._.
    ich will nicht älter werden :-(
    hab meine sehr lieb^^
    man das comic ist zwar schön gemacht aber schlechter zeitpunkt für mich persöhnlich …

  2. ginele schmunzelt: sagt:

    Traurig aber Wahr!:-(
    trotzdem führt Fonflatter noch im superblogsdings. sollte es denn nicht heute vorbei sein?

  3. bastian kommentiert: sagt:

    @mandy: Habe lange überlegt, ob ich den Comic überhaupt nehme. Denn für so etwas gibt es eigentlich keinen “guten” Zeitpunkt. Habe mich dann aber doch dafür entschieden, einfach weil ich mochte, wie Fred im letzten Panel schmunzelt.

    @ginele: Ja irgendwie sollte es vorbei sein; und ich bin auch schon ganz aufgeregt. Naja, vielleicht liegt ja das Umfragedingens auf irgendeinem Server in Sonstwo, und da gehen die Uhren anders.
    Oder so…

  4. ginele quäkt: sagt:

    @ bastian: ja, das ist echt niedlich, wie er da im letzten bild schmunzelt.
    es ist nie der richtige zeitpunkt fürso traurige sachen, aber es ist bei mir echt passend…
    für mich hast du die abstimmung gewonnen! egal, was die leute da sagen!!!!:-)

  5. FonFlatterFanin :3 spricht: sagt:

    Wirklich traurig…irgendwie… :-(
    Aber hat einfach was.
    Es stimmt schon, nen richtigen Zeitpunkt oder eher gesagt einen gutenZeitpunkt…gibt es nicht wirlich. Aber ich freu mich über den Comic ^^ Weil er eine klare “Botschaft” hat ^^

  6. ginele ergänzt: sagt:

    hey bastian, ich glaube, ich(wir) kann dir satt gratulieren zum gewinn! das abstimmportal ist nun dicht und du hast mit einigen stimmen vorsprung gewonnen! Froi!:-D

  7. Oliver sagt: sagt:

    Bin jetzt 25… versuche schon seitdem ich 18 bin nicht älter zu werden…
    Geistig ist mir das schon mal gut gelungen^^ :-D
    Aber meinen Vater habe ich trotzdem vor 3 Wochen verloren… :-( !!!
    Hat wohl seine Gründe, warum ich nicht älter werden möchte…

  8. Saphira kommentiert: sagt:

    Tja der Tod ist kein schönes Thema, aber damit müssen wir uns alle irgendwann auseinander setzen :-(

  9. Donnerwetterchen meint: sagt:

    Mir gefällt der Fred – klar hat er was trauriges, aber auch der Tod gehört zum Leben dazu.
    Und heutzutage will keiner über den Tod reden, und wird dadurch eher was schreckliches, wovor viele meinen Angst haben zu müssen.
    Meiner Meinung gehört der Tod genauso zum Leben, wie eine Geburt, Geburtstag etc. – und oft ist der Tod ja auch eine gewisse Erlösung wobei das eben immer auf die Umstände ankommt.

    Ich finde den Tod als Thema nicht schlimm (auch wenn es immer jemanden gibt, der durch persönliche Umstände damit etwas stärker berührt wird) und finde es gut, das auch Fred, der ja eigentlich mehr ein Spaßvogel.. ähh.. eine Spaßfledermaus ist, sich mit dem Thema auseinandersetzt und das ganze auch irgendwo mit Humor verarbeitet.

    Und bei mir ist die Umfrage übrigens vorbei – und Fred hat mit ca. 30 Stimmen mehr gewonnen :-)
    Gratulation bastian

  10. Donnerwetterchen diskutiert: sagt:

    Und um meinen Comment nochmal zu präzisieren (musste zur Uni):

    Beim Tod kommt es ganz auf die Einstellung an. Wenn man diverse Religionen betrachtet, kommt man nach dem Tod ins Paradies oder wird wiedergeboren oder ähnliches – beim Paradies lebt man ohne Kriege, Krankheiten etc. weiter und bei der Wiedergeburt kommt man sowieso wieder auf die Erde -> der Tod muss nicht unbedingt etwas negatives sein.

    Bei den alten Germanen bekamen nach ihrem Glauben tapfere Krieger einen Platz an Odins Tafel und somit war der Tod auch dort eine Ehre und nichts negatives. Bei den Samurai, die ja ein Völkchen waren, denen die Ehre außerordentlich wichtig war, war der Tod im Kampf auch ein ehrenvoller Tod weswegen die Familie stolz auf den Toten sein konnte. Heutzutage glaubt die Mehrheit der Menschen allerdings das mit dem Tod alles vorbei ist und es somit nur den Verlust zu betrauern gibt. Andererseits kann man den Tod auch als Abschluss des Lebens betrachten und sollte sich vor Gemüte führen, was diese Leute geleistet haben und somit als Lebenswerk vollbracht haben. Und gerade hier im Beispiel der Eltern, haben die mind. ein Kind zur Welt gebracht und in der Regel auch großgezogen, was durchaus eine beachtliche Leistung darstellt.
    Man kann diesen Abschluss evtl. auch noch mit der Schule/Uni o.ä. vergleichen, dort trauert man nicht nur sondern feiert, dass man einen Abschluss bekommen hat und freut sich über das was man erreicht hat, während sich auch andere Leute mit einem freuen. Ich finde diesen Vergleich aber auch nur bedingt brauchbar.

    Ich will damit auch nicht sagen, dass man beim Tod eine Party feiern sollte, aber ich persönlich sehe das eher als etwas natürliches was viel zu übertrieben “todgeschwiegen” wird. Und gerade solche kritischen Themen wie den Tod lassen sich mit etwas Humor besser verarbeiten – auch wenn es dann auch oft von vielen Seiten Kritik gibt – daher finde ich diesen Fred durchaus gelungen und auch vom Thema vollkommen in Ordnung.

    Gruß
    das Donnerwetterchen

    PS: meine ganzen Vergleiche und ausführungen passen nicht unbedingt für Sonderfälle (Unfälle, Suizid oder ähnliches), aber von solchen Fällen geht man ja im Normalfall auch nicht aus, nehme ich an.
    PPS: Sorry das ich soviel geschrieben habe, aber nach den ersten Kommentaren zu dem Thema, wollte ich auch meine Meinung dazuschreiben und damit man mich nicht missversteht, hab ich das eben etwas ausführlicher geschrieben.

  11. ginele verkündet: sagt:

    @ donnerwetterchen: danke, das war ein zwar langer, aber dennoch sehr hilfreicher kommentar! :-)
    und ich denke auch, dass fred davor nicht zurückschrecken braucht, da der comic echt gut gelungen ist!!!

  12. Neil gibt bekannt: sagt:

    Ich finde ebenfalls, das der Comic sehr schön ist…
    Tritz des etwas unschönen Themas. Aber wie bereits seeehr detailirt beschrieben wurde ist es keineswegs eine so schlechte Sache…
    @Oliver: Beileid für deinen Dad…
    @Bastian: Ich find´s Fretastisch das du gewonnen hast, und hättestet u nicht gewonnen, so wärst du für mich (und wahrscheinlich viele andere) dennoch der Sieger. (Ich würe mich freuen, wenn Fred irgendwie mitfeiern könnte=P)

    MfG, Neil alias desast3r

    P.S. Ich hab jetzt 15(!) Tage vor mir ohne Internetverbindung, weil ich nach Frankreich fahre, wie soll ich as bloß aushalten? :’-(

  13. Mandy sagt: sagt:

    @bastian: Glückwunsch :-D
    @oliver: Es tut mir leid wegen deinem vater
    @donnerwetter: danke für deinen beitrag^^ jetzt gehts mir wieder besser :-D
    @neil: ich hatte im urlaub auch kein internet aber du musst es positiv sehn, du kannst dann 15 comics auf einmal lesen xD

  14. ginele gibt bekannt: sagt:

    @ oliver: viel kraft, du brauchst sie die erste zeit! alles gute für dich! ginele

  15. theobromina kommentiert: sagt:

    Glückwunsch zum Ersten!

  16. engelsiegen schreibt: sagt:

    Ich freue mich jeden tag auf den comic und die tollen kommentare.
    Dazu noch was zu schreiben erscheint mir meist überflüssig,
    doch hier aus besonderem Anlass (mein Pa ist auch vor kurzem verstorben)
    @oliver:
    Wer liebt und Abschied nimmt,
    der lebt um wonaders weiterzulieben.

  17. bastian entdeckt: sagt:

    @all: Danke für die Glückwünsche. Ich mag euch, alle, die mitgemacht haben und so. [Alle anderen aber auch. Zumindest ein bisschen.]

    @Donnerwetterchen: Ich habe nicht sgegen lange Kommentare einzuwenden.
    Zum Thema: Die Schwierigkeit liegt nicht nur darin, dass der Tod nicht zelebriert wird wie du das vorschlägst, sondern auch darin, dass man mit dem Tod egoistisch wird: Schließlich nahm der Tod jemanden, den man mochte, mit dem man gute Zeit verbrachte, Dinge teilte etc. Man verliert also ein Stück seiner selbst, irgendwie. Und wenn man es mochte, wird man es wohl auch vermissen und dementsprechend traurig sein.

    Und so.

  18. Yggdrasil tut kund: sagt:

    Uii, doch noch geschafft bastian

    :-)

    Glückwunsch auch von mir.

    Tja, zum Thema des aktuellen Comics lass ich mich mal nicht aus ..

  19. Dirk flüstert: sagt:

    Herzlichen Glückwunsch! Du hast zurecht gewonnen.