#978: Vorsilbe

Fred: Wenn man davon ausgeht, dass die Vorsilbe \

Zufallscomic Diesen Comic transkribieren

Kommentare

  1. esca spricht: sagt:

    …clip größer mach…kurz bild1 imitier…und dann über die krawatte abgröhl! :-D

  2. Felia meint: sagt:

    :-D *erstmalneminutegebrauchthatumdie’iform’zuverstehen* xD

  3. Uwe Vitz teilt mit: sagt:

    Cool

  4. snoopy tut kund: sagt:

    herrlich… aber nicht für Jedermann verständlich *fg*

  5. käuzchen ruft: sagt:

    *lach* Oh Fred, deine Logik ist fantastisch!

  6. ibd berichtet: sagt:

    Oha besonders die Krawatte ist super ^^
    Wie viele sinnlose Wörter mit -Un es doch gibt!
    Super Comic. Übrigens: Herzlichen Glückwunsch nachträglich noch, hatte gestern keine zeit zu lesen.

  7. EinWolf ruft: sagt:

    Wow – eine (un)garn kravatte muss also aus seide sein. sehr edel, herr fürst!

  8. Björn teilt mit: sagt:

    So ganz stimmt das ja nicht. ^^
    Ganz allgemein gesprochen dient die Vorsilbe “un” vielleicht als Gegenteil, kann aber auch als Verstärkung (Unmasse, Unmenge, Unzahl) oder als Füllsilbe (unzweifellos, nicht unübel) gebraucht werden. ;-)

  9. Lilli erwähnt: sagt:

    Jetzt hat’s gschnackelt!!! Ha, ich habs kapiert! … Fred, du bist der größte Filosof dens gibt… Da brauch ich manchmal länger…

  10. Yggdrasil spricht: sagt:

    *rofl*

  11. Yggdrasil stellt fest: sagt:

    Oh, Basti hatte gestern auch Burzeltag. Nachträglich noch ..

    .. oder ist es am Ende gar so:

    Basti ist der Käfer?!

    :-D

    Hmm …

  12. mirage spricht: sagt:

    geile Krawatte Fred!!!!!!!!

    Und dem Käfer und natürlich auch Bastian noch alles gute nachträglich *Blümchen reich*

    vlg
    mirage

  13. Tuok quäkt: sagt:

    Ich kapier das Wortspiel nicht :-(