#873: Unsichtbar

Fred: Käfer meinte neulich, dass er, wenn er unsichtbar wäre, ...

Fred: ...sich einfach irgendwohin stellen und dann den Leuten heimlich bei ihren Selbstgesprächen zuhören würde...

[[Fred hält inne]]

Fred: Käfer...?
[[Fred schaut sich um und fragt sich ob Käfer unsichtbar neben ihm sitzt]]

P.S.:
Weil es offensichtlich genutzt wird, hier eine weitere Erinnerung: Heute und morgen entfallen im Fredshop die Versand- und Verpackungskosten – unabhängig vom Bestellwert.
Der entsprechende Gutscheincode lautet: VALENTINUSNULL.

Und so.

Zufallscomic Diesen Comic transkribieren

Kommentare

  1. Apophis schmunzelt: sagt:

    <spam>Erster!! ^^</spam> —> kleiner Scherz

    Hehe, unsichtbar sein wär wirklich mal was lustges!
    Könnt man schon in manchen Situationen gebrauchen – egal was für welche…

  2. chris quäkt: sagt:

    unsichtbar sein, schön und gut!
    aber wie will man dann essen, wenn man seinen mund nicht findet???
    (und wie das dann wohl aussieht… )

  3. Felia sagt: sagt:

    :-D cool^^

  4. Willi schmunzelt: sagt:

    außerdem wäre das mit dem über die straße gehn selbst bei zebrastreifen nich mehr ganz so gut xD

  5. Dac erzählt: sagt:

    Hihi… Du hast versuch zwei Sätz ein einen zu packen:

    [zitat]
    Heute und morgen entfallen im Fredshop keine Versand- und Verpackungskosten an
    [zitat]

  6. Anti-Diskriminierung der Schnecken meint: sagt:

    Stimmt:-D
    Aber: Errare humanum est.

  7. bastian erfindet: sagt:

    @Dac: Huch. Das kommt davon, wenn man kopiert, einfügt, variiert und dann nur oberflächlich nachliest, was man eigentlich schrobte. Aber immerhin ist das der Beweis, dass der Nachsatz von jemandem gelesen wurde.
    Und so.

  8. Patschui erwähnt: sagt:

    Endlich habe ich mal wieder Zeit auf diese coole Seite zu kommen. Ich würde ja auch ein Comic zeichnen wenn ich nur nicht diese Gabe der Deutschen besäße so unerträglich faul zu sein…

  9. luca spricht: sagt:

    naja und zeichnen können

  10. bastian ruft: sagt:

    @Patschui: Ich würde mich auch als faul bezeichnen, doch bei Dingen, die mir fiel Freude bereiten, kann ich diese Faulheit vernachlässigen…