#690: Kartoffeln

Fred: Die Kartoffel bezeichnet der Franzose als Pomme de Terre...

Fred: ... was soviel wie Erdapfel bedeutet...

Fred: Dementsprechend dürfte es überhaupt nicht schwierig sein...

Fred: Kartoffeln zu pflanzen...! *schipp*
Wurm: !
[[Fred schippt ein tiefes Loch für einen Apfel]]

Zufallscomic Diesen Comic transkribieren

Kommentare

  1. Yggdrasil ergänzt: sagt:

    Ja ja, nur glaub ich dass momentan die Zeit etwas falsch ist, hmm ..

    Außerdem hast du da ja wohl eher einen Apfel auf dem Flügel.

  2. fenrirDERengel murmelt: sagt:

    ich glaube, dass gerade der apfl die pointe darstellen soll – nette idee fred, auf was für ideen man bei dem prinzip sonst noch so kommen kann :p

  3. nighti spricht: sagt:

    Genial! :-D

  4. SMile flüstert: sagt:

    Und bei dem Buddeleifer von Fred kommt er bald in China raus :-))

  5. Numalfix meint: sagt:

    Der Wurm in Panel 4 wird sich jedenfalls freuen ^^

  6. bastian erwähnt: sagt:

    @Yggdrasil: Zu deiner Frage von gestern:
    Ursprünglich sollten nur Käfer und Fred auf das Ausstellungsplakat, da sie ja die beiden Hauptakteure sind. Doch mir fiel auf, dass es sich gut machen würde, wenn als Layout-Gegenpol die Spinne von der oberen linken Seite herunterhinge. Gedacht, getan.
    Dass kein Wurm vorkommt, ist keine Bösartigkeit. Im Boden unter Fred befindet sich bestimmt einer. Dann aber stellt sich die Frage, wo beispielsweise die Schnecke herumkriecht. [Die hat es vermutlich nicht mehr aufs Bild geschafft…]

    Doch keine Sorge. In der Ausstellung sind Wurm und Schnecke durchaus vertreten. Wäre ja sonst dohv.

  7. Astrid wirft ein: sagt:

    Fred, wie würdest Du nur mit Pferdeäpfeln vorgehen?

  8. Astrid erzählt: sagt:

    Noch etwas, iss bitte niemals Berliner, Amerikaner und Hamburger – ja?

    BITTE!