#643: Beschreibungen

Fred: Um in meinem Roman möglichst realistische Beschreibungen zu verwenden...*stapf*

Fred: ...begebe ich mich oft höchstpersönlich an die verschiedenen Spielorte...

Fred: Realismus ist schließlich enorm wichtig! *krakel*
Käfer: ?

Käfer: \

P.S: Ich habe so etwas wie einen Spamfilter eingebaut. Falls sich damit Probleme ergeben, möge mir Bescheid gesagt werden [von mir aus auch per mail].
Und so.

Zufallscomic Diesen Comic transkribieren

Kommentare

  1. Yggdrasil meint: sagt:

    Hast auch einiges von gestern gelöscht. Bisher seh ich keine Probleme.

    Zum heutigen Comic:

    Na ja, deutsche Sprache schwere Sprache. Aber, was soll man denn da von einer Fledermaus erwarten?

  2. Linaria flüstert: sagt:

    …stelle mir gerade 0,4 Grashalme vor… %-) Sehr schön!! :-)

  3. Lina erzählt: sagt:

    ooohhhhh, PFUNKELSTÄRNE! ein tolles wort! die stärne sehen auch pfiehl schöhner aus wenn sie pfunkeln als wenn sie bloß funkeln würden! ;-)

  4. 6163 verkündet: sagt:

    @Lina & Linaria. ich muss euch beiden völlig recht geben^^….sin wirklich klasse wörter=)

  5. Lisa meint: sagt:

    Die fledermaus sollte mal etwas mehr deutsch sprechen weil das ist kein richtiges deutsch aber na ja xD!!

  6. lumen teilt mit: sagt:

    fred spricht immer so.
    isso und ende nase hochzieh

  7. Elanor behauptet: sagt:

    Würde er nicht so sprechen, wäre er nicht FRED! Bleib so wie du bist, Fred!!!

  8. Befi berichtet: sagt:

    Ich finde die sprache toll

    wie schweizerdeutsch
    findet ihr nöd dass das mängmal au schwirig zverstah isch ich aso nöd für mi ich bi ja schwiizer un fillicht cha ja d fred au e bsundrigi fledermuus sprach

  9. OVERNIGHT SENSATION quäkt: sagt:

    jetzt macht fred aber homer`s elias konkurenz

  10. Vanny erzählt: sagt:

    Pfunkelstärne *strahl*
    das is wirklich ein süßes Wort :-)

    lass fred noch gaaanz viel schreiben, kay??
    das is nämlich echt lustig *gg*