#640: Roman

Fred: Ich werde einen Roman schreiben!!
Käfer: ?

Fred: Es wird ein bizarrer Roman über eine Fledermaus...
Käfer: Oje... 

Fred: ...die von einem merkwürdigen Typen träumt, der einen Comic zeichnet... 

Fred: ...in dem seine Figur, eine Fledermaus, einen Roman schreibt.
Käfer: ?????

Zufallscomic Diesen Comic transkribieren

Kommentare

  1. Yggdrasil berichtet: sagt:

    Au weija ..

  2. Rinoir erfindet: sagt:

    oh..oh.. bastian ich glaub jetzt kennt er sein Geheimnis…hm in relation könnte man sagen er hat seinen Schöpfer gefunden. grins

    einfach herrlich!

  3. kittie teilt mit: sagt:

    Was ein schlaues Kerlchen…hat das System durchschaut!!!
    Solange Fred Dir nicht noch den Stift weg nimmt…

  4. Cheesy erwähnt: sagt:

    Wie ging das? Es war einmal ein hohler Zahn und in dem hohlen Zahn usw…. :-)

  5. Tino tut kund: sagt:

    Das erinnert mich an das Bild im Bild im Bild im Bild…

  6. Felia verkündet: sagt:

    Genial xD

  7. bloggediblog murmelt: sagt:

    Es war einmal ein Mann, der hatte 3 Söhne und jeden Abend erzählte er ihnen eine Geschichte. Wie an jedem Abend riefen die Söhne nach dem sie in ihren Betten lagen: “Papa erzähl uns eine Geschichte” und der Mann begann: “Es war einmal ein Mann, der hatte 3 Söhne und jeden Abend …” ;-)

  8. Woodpecker68 berichtet: sagt:

    Uh ja, jetzt wird’s verzwickt…

  9. Karl meint: sagt:

    Um die Reskursion zu verstehen, muss man zunächst die Rekusion verstehen…

  10. JethrosFatCat findet: sagt:

    Das könnte ein Fortsetzungsroman werden. Als nächstes kommt dann die Geschichte fon der Fledermaus, die an einem Ballon hängend einschläft und fon einer an einem Ballon hängenden Fledermaus träumt, die einschläft und…

  11. amsel schreibt: sagt:

    yeah! ich liebe diese chaotische philosofie

  12. gixe gibt bekannt: sagt:

    es war einmal ein mann, der hatte einen hohlen zahn. in dem holen zahn war ein kästchen, in dem kästchen ein briefchen und in dem brief stand: Es war einmal ein mann, der hatte einen hohlen zahn…