#628: Wissenschaftler

Fred: Wäre ich ein genialer Wissenschaftler...

Fred: ... würde ich als erstes eine Zeitmaschine erfinden...

Fred: ... dann in die Vergangenheit reisen...

Fred: ... und mich am Erfinden die Zeitmaschine hindern...
Käfer: Es lebe das Chaos...

Zufallscomic Diesen Comic transkribieren

Kommentare

  1. WoodZ verkündet: sagt:

    ähhh Fred
    Logik?

  2. Yggdrasil quäkt: sagt:

    Nee, das ist überhaupt nicht logisch!

    Denn wenn Fred in die Vergangenheit reisen würde um sich selbst an der Erfindung zu hindern dann hätte er doch gar keinen Grund in die Vergangenheit zu reisen – logisch?

    Aber, die Geschichte ist ja schon uralt.

  3. ch3y3nn3 behauptet: sagt:

    also ich find das total logisch :)

    ..es lebe das chaos.. ;)

  4. lumen erfindet: sagt:

    hört auf zu zanken, sonst geht ihr beide in euer zimmer g

  5. bienchen kommentiert: sagt:

    damit hätte er zumindest mal bewiesen, dass es möglich ist, eine zeitmaschiene zu bauen und gleichzeitig andere daran gehindert sie zu missbrauchen.. oder so^^

  6. lili murmelt: sagt:

    ich weiß warum!?

    … wenn er keine zeitmaschine erfindet, dann kann er auch nicht in die vergangenheit reisen um sich daran zu hindern, somit wäre es durchaus möglich, dass er in der zukunft noch eine bauen könnte.

    oder so. ;)

  7. 6163 erzählt: sagt:

    sinnlos aber iwie lustisch^^

  8. Befi sagt: sagt:

    Wenn er keine Baut muss er sich auch nich daran hinder oder?
    Ich bin ein bisschen verwirrt (schwindel)
    aber wenn das dein traum ist wünsche ich dir viel Glück

  9. amsel meint: sagt:

    mhm ja chaos ist toll
    und so schön unlogisch:
    wenn er sich selbst daran hindert die zeitmashcine zu bauen kann er auch nicht mehr in die vergangenheit reisen um dies zu tun ^^ was dann ein logikfehler wa rund alle freds müssten sich in luft auflösen ^^