#65: Hinter die Welt

Fred: Es ist schrecklich...
Lied: Ich muss durch den Monsun...
[[Fred sitzt niedergeschlagen in seiner Höhle]]

Fred: ... schon seit Stunden tönt dieses nervige Lied in meinem Kopf herum...
Lied: ...hinter die Welt...

Fred: ... und lässt mir keine Ruhe!
Käfer: Ein Ohrwurm?
Lied: ...ans Ende der Zeit...

Fred: Ja...
Lied: ...bis kein Regen mehr fällt...
[[Ein Wurm schaut aus Freds Ohr heraus]]

Zufallscomic Diesen Comic transkribieren

Kommentare

  1. blogger.de:jonnhie quäkt: sagt:

    Is doch mal ne nette Darstellung eines Ohrwurms. Richtig niedlich. Wenn er manchmal etwas mehr Geschmack hätte, könnte man ihm ja durchaus Asyl bieten. Aber wehe er fängt noch mal an die ganze Zeit Moby zu singen. lieber nochmal „Whats wrong Pussycat (Wohohowoooohooo!) “ von Tom Jones. Den ganzen Tag lang.

    Franzi :::::::: http://www.yoosic.de ::::::::::::

  2. bastian flüstert: sagt:

    Also meine Ohrwürmer sind nicht selten wirklich gute Lieder.

    Ich habe allerdings keine Ahnung, was eine Fledermaus, die Akons „Lonely“ auf Gitarre spielt als „guten“ Ohrwurm empfindet.

    Tokio Hotel offensichtlich nicht. Das ist schonmal lobenswert.

  3. Mik findet: sagt:

    Lonely ist tatsächlich kein guter Ohrwurm, aber wie der Käfer schon gesagt hat, Frederick singt primitive Lieder.

    Und das bringt mich zu Punkt 1.

    Ohrwürmer sind praktisch immer primitiv. Zumindestens bei mir.

    Einzige Ausnahme: Morgen, ja morgen, fang i a neues Leben an, und wenn nicht morgen, dann übermorgen, ….

    EAV, ein echter Klassiker, wie ich finde. ;-)

  4. bastian schmunzelt: sagt:

    Nun ja; Ohrwürmer haben es nunmal in sich, nur eingängige Melodien und Texte wiederzugeben. Deswegen ist „primitiv“ zuweilen tatsächlich die richtige Bezeichnung. Andererseits gibt es – wie bereits erwähnt – auch gute Ohrwürmer, die ich mit dem Attribut „primitiv“ beleidigen würde…

  5. Jerk erwähnt: sagt:

    Ohrwürmer kann man ganz einfach loswerden. Einfach folgendes Prozedere nachmachen:

    1) folgendes anklicken: http://yoosic.de/prelisten.php?aid=363 und dann

    2) ganz schnell in die Mitte des Zimmers rennen und

    3) sich dort mindestens 20x um die eigene Achse drehen!

    Funktioniert garantiert!

  6. bastian erfindet: sagt:

    Äh… Wenn ich das mache, laufe ich in gefahr über den Kram zu stolpern, der hier überall rumliegt. Außerdem kann ich nicht sagen, daß diese Musik meinen Geschmack trifft, weswegen ein an meinem Geschmack orientierter Ohrwurm sicherlich eine größere Verweildauer haben wird.

    [Ich hoffe, daß nicht Tausende Blogger mit ähnlichen Links beglückt werden und dieser Kommentar nur so etwas wie Spam darstellt…]

  7. Mik spricht: sagt:

    dass diese Musik gegen Ohrwürmer hilft.

    Das einfachste Mittel gegen solche sind immer noch andere Ohrwürmer. Am besten ist es, man sucht sich einen anderen, den man jedoch besser aushält.

  8. bastian berichtet: sagt:

    gebe dir vollkommen recht.

  9. TheCLion schreibt: sagt:

    WAAAH
    BILL DER WURM!!