#24: Süsses oder Saures

Fred: Süsses oder saures! In dieser  Aufmachung erkennt mich niemand!

Fred: Schade, dass du dich nicht für das Kostüm begeistern konntest...

Käfer: Halloween ist was für Spinner!

Fred *brems* & \

Diesen Comic transkribieren Zufallscomic

Kommentare

  1. assoziativspeicherin entdeckt: sagt:

    …diese Leute, die immer still und heimlich mitlesen und dann, wenn ein einziges Mal (was bei Posts nach 1 Uhr durchaus verzeihbar sein sollte) eine Ungereimtheit auftritt, sofort von ihren billigen Plätzen aufstehen und rufen „ich bin mir aber fast sicher, dass das schon Nummer 24 ist!“? Unterträglich. So möchte ich bitte nie werden. Aber es ist ja schon nach 1 Uhr.

    (jetzt würde sich schon ein ganzer FFFfF-Adventskalender ausgehen, wenn dieser nicht unbedingt mit Halloween-Episoden enden würde…)

    (bin ganz schlecht wenns um Namensfindung geht, sogar meine Haustiere werden nur mit „er“ oder „sie“ bezeichnet; auch wenn er ein bisschen so ausieht, als würde er Knut heißen. aber es ist ja schon nach 1 Uhr, also irre ich mich vermutlich)

  2. bastian verkündet: sagt:

    Der Fehler wird sofort korrigiert.

    Als ich das Wort „ungereimtheiten“ sah, dachte ich, ich müßte den Comic komplett überarbeiten und bekam einen Schreck. Ein solch minimal-winziger Fehler darf mal passieren; schließlich war es bereits nach 1 Uhr.

    Ich hoffe ja, daß es den Frederick-Comic auch noch zur Weihnachtszeit geben wird [Meine Mami wünschte sich Weihnachtsepisoden.], weswegen also tatsächlich so etwas wie ein Adventskalender existieren wird. Allerdings erst dann, und nicht Monate im Voraus. Wo kämen wir denn hin, wenn es Weihnachtskram schon Monate vorher gäbe…

    „Knut“ wird in die Liste potentieller Namen aufgenommen. Allerdings erinnert er mich an einen ehemaligen Sportlehrer von mir – was nichts Gutes ist.

    Im Augenblick frage ich mich übrigens, ob der Käfer nicht „Käfer“ heißen sollte – was vielleicht genauso kreativ ist wie „er“ oder „sie“…

  3. assoziativspeicherin meint: sagt:

    „käfer“ ist ab sofort mein neuer lieblingsvorschlag. Aber wohl nur deswegen, weil er auch von mir hätte kommen können (in der Tat fällt mir bei genauerer Betrcahtung ein, dass mein Kater auch nicht „er“ sondern „Kater“ heißt). Kurz, bezeichnend, einprägsam – was will man mehr.

  4. bastian sagt: sagt:

    „Käfer“… Daran dachte ich auch schon. Andererseits heißt der Wurm ja auch schon „Wurm“… Allerdings würde das in gewisser Hinsicht auch passen.